Du und ich, ich und du – Psalm 139 als Vertrauensgebet