Feiertag

Feiertag
An Sonn- und Feiertagen im Deutschlandfunk Kultur

 

An jedem Sonn- und Feiertag ist sie zu hören: die Sendung Feiertag im Deutschlandfunk Kultur. Abwechselnd von der katholischen oder evangelischen Kirche.

Sendezeit: 7.05 – 7.30 Uhr.

Programmflyer Verkündigungssendungen Deutschlandfunk 1. Halbjahr 2022

Vor mehr als einem dreiviertel Jahrhundert wurde sie in Deutschland ausgestrahlt: die erste evangelische „Morgenfeier“ von 1924. Schon damals kein Gottesdienstersatz, sondern eigens für das Radio gestaltet.

Bis heute ist das so: auf das Radio und dessen Entwicklung, auf die Hörerinnen und Hörer und deren Wünsche hat sich Feiertag, wie die Sendung heute beim Deutschlandfunk Kultur heißt, immer wieder neu eingestellt.

Nächste Sendung
Pfarrer Eberhard Hadem
03.07.2022 - 07:05
Aja von Loepers Kunst aus Papier

-

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

 

Vorherige Sendung
Pfarrerin Angelika Obert
19.06.2022 - 07:05
Identität in biblischer Sicht

Wer bin ich? Was macht mich aus? Wo gehöre ich hin? Die Antworten darauf sind heute schwieriger zu finden als früher. Umso hilfreicher ist es, einen Blick in die Bibel zu werfen. Schon Abraham war auf der Suche genauso wie die ersten Christ*innen. Pfarrerin Angelika Obert spricht mit dem Theologen Professor Alexander Deeg über Identitätsfragen aus biblischer Perspektive.

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

 

Alle Sendungen

Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit
05.06.2022 - 07:05

Die Orgel ist ein mächtiges, ein vielseitiges und ein globales Instrument. Es vermag, ein ganzes Orchester aufzufahren, aber kann auch ganz klein als Mundorgel gebaut werden. Im "Feiertag" sprechen verschiedene Organisten über ihren Beruf und die Schönheit des himmlischen Instruments.

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

 

Pfarrerin Angelika Obert
19.06.2022 - 07:05

Wer bin ich? Was macht mich aus? Wo gehöre ich hin? Die Antworten darauf sind heute schwieriger zu finden als früher. Umso hilfreicher ist es, einen Blick in die Bibel zu werfen. Schon Abraham war auf der Suche genauso wie die ersten Christ*innen. Pfarrerin Angelika Obert spricht mit dem Theologen Professor Alexander Deeg über Identitätsfragen aus biblischer Perspektive.

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr