Feiertag

Feiertag
An Sonn- und Feiertagen im Deutschlandfunk Kultur

 

An jedem Sonn- und Feiertag ist sie zu hören: die Sendung Feiertag im Deutschlandfunk Kultur. Abwechselnd von der katholischen oder evangelischen Kirche.

Sendezeit: 7.05 – 7.30 Uhr.

 

Vor mehr als einem dreiviertel Jahrhundert wurde sie in Deutschland ausgestrahlt: die erste evangelische „Morgenfeier“ von 1924. Schon damals kein Gottesdienstersatz, sondern eigens für das Radio gestaltet.

Bis heute ist das so: auf das Radio und dessen Entwicklung, auf die Hörerinnen und Hörer und deren Wünsche hat sich Feiertag, wie die Sendung heute beim Deutschlandfunk Kultur heißt, immer wieder neu eingestellt.

Vorherige Sendung
Mann, der singt
Pfarrerin Lucie Panzer, Pfarrer Wolf-Dieter Steinmann
13.06.2021 - 07:05
Singen baut auf und verbindet

Musik und Lieder können einen umstimmen, besänftigen zum Beispiel oder beflügeln. Melodien und Rhythmen reißen einen mit. Sätze, die man singt, rühren einen mehr an und prägen sich ein. Lieder können einen tragen. Davon erzählen und das reflektieren Lucie Panzer und Wolf-Dieter Steinmann in ihrer Sendung. Natürlich ist da auch viel Musik drin.

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

 

Alle Sendungen

Mann, der singt
Pfarrerin Lucie Panzer, Pfarrer Wolf-Dieter Steinmann
13.06.2021 - 07:05

Musik und Lieder können einen umstimmen, besänftigen zum Beispiel oder beflügeln. Melodien und Rhythmen reißen einen mit. Sätze, die man singt, rühren einen mehr an und prägen sich ein. Lieder können einen tragen. Davon erzählen und das reflektieren Lucie Panzer und Wolf-Dieter Steinmann in ihrer Sendung. Natürlich ist da auch viel Musik drin.

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr