Das Wort zum Sonntag

Foto: ARD-Design

Das Wort zum Sonntag
Samstags nach den Tagesthemen im Ersten

Die Sendung begann mit einer Panne: Am 1. Mai 1954  war das erste Wort zum Sonntag im Deutschen Fernsehen geplant. Doch Prälat Klaus Mund aus Aachen konnte am Tag der Arbeit nicht arbeiten: Ein Kabelbruch verhinderte die Ausstrahlung der Live-Sendung.

So kam es, dass eine Woche später, am 8. Mai 1954, der evangelische Pastor Walter Dittmann das allererste Wort zum Sonntag sprach. Die Panne ist längst vergessen - heute gehört das Wort zum Sonntag mit über zwei Millionen Zuschauern pro Sendung zu den quotenstärksten kirchlichen Sendungen in Deutschland und geht nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch mit der Zeit.

Weitere Informationen zur Sendung, Gewinnspiel und Hintergrundinformationen finden Sie zusätzlich hier:

 

Das Wort zum Sonntag im Ersten

Vorherige Sendung
Pfarrerin Ilka Sobottke und Pfarrer Wolfgang Beck
Pfarrerin Ilka Sobottke
15.05.2021 - 23:35
spricht Pfarrerin Ilka Sobottke und Pfarrer Wolfgang Beck

Es gibt genug, was uns als Riesenproblem jetzt oder bald vor der Tür stehen wird. Klima, Arm und Reich, Gesundheit und…und…und.  Das ist einfach zu viel sagen manche und wollen am liebsten die Augen davor zumachen. Doch Pastorin Ilka Sobottke und Pfarrer Wolfgang Beck halten dagegen. Mit dem Motto des ökumenischen Kirchentages sagen sie: „Schaut hin!“ In ihrem aktuellen Wort zum Sonntag erzählen sie über die Chancen, die im genauen Hinschauen liegen.

Nächste Sendung
Pfarrer Gereon Alter
22.05.2021 - 20:55
spricht Pfarrer Gereon Alter aus Essen

Alle Sendungen

Pfarrerin Ilka Sobottke
Pfarrerin Ilka Sobottke
01.05.2021 - 23:45

Füreinander da sein? Als Pfarrerin erlebt sie so viel Leid und Tod durch die Pandemie. Ilka Sobottke ist oft verzweifelt, weil einiges Leid nicht hätte passieren müssen. Deshalb meint sie: um der anderen willen sollte man sich impfen lassen, nicht nur für sich selbst. Die Pastorin aus Mannheim stellt in ihrem aktuellen Wort zum Sonntag die Frage: Ist Impfen nicht einfach Nächstenliebe?

Pfarrerin Stefanie Schardien
08.05.2021 - 23:35

Lockerungen für Geimpfte und Genesene, Einschränkungen für noch nicht Geimpfte. Ist das gerecht? Nach Monaten der Gemeinsamkeit im Erleiden der Pandemie sind jetzt ein paar Millionen geschützt und es kommt der alte Egoismus wieder raus. Die neue große Freiheit ist ein Geschenk. Doch wie mit diesem Geschenk umgehen? Darüber spricht Pfarrerin Stefanie Schardien in ihrem aktuellen Wort zum Sonntag.

 

Pfarrerin Ilka Sobottke und Pfarrer Wolfgang Beck
Pfarrerin Ilka Sobottke
15.05.2021 - 23:35

Es gibt genug, was uns als Riesenproblem jetzt oder bald vor der Tür stehen wird. Klima, Arm und Reich, Gesundheit und…und…und.  Das ist einfach zu viel sagen manche und wollen am liebsten die Augen davor zumachen. Doch Pastorin Ilka Sobottke und Pfarrer Wolfgang Beck halten dagegen. Mit dem Motto des ökumenischen Kirchentages sagen sie: „Schaut hin!“ In ihrem aktuellen Wort zum Sonntag erzählen sie über die Chancen, die im genauen Hinschauen liegen.

Pfarrerin Annette Behnken
Pastorin Annette Behnken
29.05.2021 - 23:35